Studienkoordinator-Blog

Dieser Blog zeigt ausgewählte Inhalte aus dem Learnweb-Kurs „Studienkoordination Wirtschaftsinformatik“ an. Wir empfehlen allen Studierenden sich für den genannten Kurs auf Learnweb einzuschreiben, um alle Mitteilungen des Instituts für Wirtschaftsinformatik zu erhalten.

Bitte verwenden Sie einen bestimmten Einschreibeschlüssel, damit Sie Informationen erhalten, die für Ihren Studiengang sowie Ihren aktuellen Studienabschnitt relevant sind. Den Einschreibeschlüssel bilden Sie aus dem Präfix "wi" (ohne Anführungsstriche) und dem Jahr, in dem Sie Ihr erstes Fachsemester begonnen haben.Beispiel: Ihr erstes Fachsemester begann im Wintersemester 2017/18. Ihr Einschreibeschlüssel lautet in diesem Fall "wi2017" (ohne Anführungsstriche). 

  |
Ingolf Terveer

Bachelor, 3. Studienjahr: Bedarfsumfrage für Vertiefungsmodule und Projektseminare im SoSe 2022

Liebe WI-Studierende im 3. Studienjahr,

im dritten Studienjahr stehen Wahlpflichtmodule, d.h. zwei Vertiefungsmodule (VM) und ein Projektseminar (PS)  auf dem Plan (zur Teilnahme daran ist erforderlich, dass sämtliche Leistungen des 1. Studienjahres erfolgreich absolviert sind). Um das Lehrangebot an VM/PS  imSommersemester 2022 planen zu können und auch das grundsätzliche Interesse am Vertiefungsmodul BWL auszuloten, wollen wir in diesem Semester wieder auf eine Umfrage zurückgreifen.

Sie finden die Bedarfsumfrage  unter dem Link

https://www.uni-muenster.de/LearnWeb/learnweb2/mod/feedback/view.php?id=2304399

Bitte nehmen Sie sich 5 Minuten Zeit, die wenigen Fragen zu beantworten. Die Umfrage ist ab heute 12:00 Uhr  bis Dienstag 30. November 2020, 08:00 Uhr geöffnet. Zum gesamten Bewerbungsprozess für Electives gibt es auch eine FAQ-Seite unter https://www.uni-muenster.de/LearnWeb/learnweb2/mod/page/view.php?id=2094374

Die eigentliche Bewerbungsphase für VM/PS findet in den letzten zwei Vorlesungswochen statt. Sollte sich dort ein höherer Bedarf ergeben als durch die Bedarfsumfrage ermittelt, so behält sich das Institut vor, Bewerberinnen und Bewerber, die nicht an der Bedarfsumfrage teilgenommen haben, nachrangig zu behandeln und schlimmstenfalls auch nicht zuzuteilen. Mit dieser neuen Regel soll ein Zustand wie im WS2021 vermieden werden, als die Bewerberzahl für Projektseminare in der Bewerbungsphase doppelt so hoch war wie die Interessentenzahl aus der Bedarfsumfrage. Wenn Sie allerdings an dieser Bedarfsumfrage teilnehmen, so können Sie ziemlich sicher sein, auch in der Bewerbungsphase eine Veranstaltung des von Ihnen gewünschten Typs zu erhalten.

Ein letztes Wort zum Übergang vom Bachelor in den Master: Eine vergleichbare Bedarfsumfrage/Bewerbungsphase wird es auch für den  Master "Information Systems" geben. Bachelor-Studierende, die im nächsten Semester in den Master wechseln, können wir jetzt noch nicht in die dort angebotenen Seminare und Projektseminare einteilen, eine Teilnahme an Bedarfs- und Bewerbungsphase im Master ist nicht möglich. Seminare und Projektseminare im Master liegen laut Studienverlaufsplan auch erst im 2. und höheren Mastersemester. Das Lehrangebot an Vorlesungen im ersten Mastersemester ist ausreichend hoch, so dass Sie Ihren Stundenplan im ersten Mastersemester auch  ohne Sem/PS füllen können.

Mit freundlichen Grüßen

Ingolf Terveer


Weiterlesen

  |
Stefan Schellhammer

[Bachelor/Master] Excel für Professionals

Liebe Studierende,

am 2. und 3. Dezember 2021 bietet das Forschungsteam Berens in Kooperation mit Prof. Dr. Andreas Rohleder erneut das Seminar „Excel für Professionals“ an. Trotz seiner weiten Verbreitung und zentralen Rolle als Analysewerkzeug wird Excel häufig auch von „Profis“ nur oberflächlich beherrscht. Im Rahmen des Seminars wird der gesamte Prozess der Gestaltung leistungsfähiger Planungs- und Entscheidungsmodelle mit Excel behandelt und anhand praxisnaher Aufgaben direkt umgesetzt. Das Seminar wird von Prof. Dr. Andreas Rohleder gehalten, der auf über 15 Jahre professioneller Arbeit mit Excel zurückblickt und die Teilnehmer an seinen gesammelten Erfahrungen teilhaben lässt.

Auf Grund der interaktiven Ausrichtung des Seminar ist die Teilnehmerzahl auf 20 begrenzt. Die Veranstaltung richtet sich insbesondere an abschlussnahe Studierende mit (sehr) guten Excel-Vorkenntnissen. Bewerbungen sind bis zum 26. November 2021 möglich. Den Bewerbungsbogen und weitere Informationen finden Sie unter: https://www.wiwi.uni-muenster.de/ctrl/studium/zusatzveranstaltungen/excel-fuer-professionals

 Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!


Weiterlesen

  |
Stefan Schellhammer

[Bachelor/Master] Messe "Wege ins Ausland" des International Relations Center am FB4

#####english version see below#####

Donnerstag, 28. Oktober 2021 - 18:00 bis 20:00, Zoom

Zu Beginn des Wintersemesters veranstaltet das International Relations Center (IRC) der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät in Kooperation mit dem International Student Service (ISS) der Fachschaft WiWi die Messe „Wege ins Ausland“. Aus organisatorischen Gründen wird die Messe dieses Jahr erneut nicht wie gewohnt im Schloss stattfinden, sondern wird online über Zoom angeboten.

Die Veranstaltung findet am 28. Oktober 2021 um 18:00h (s.t.) als Zoom-Meeting statt.

Während der Präsentation werden Sie Informationen zur Bewerbung, Finanzierung und Klausuranrechnung bekommen. Außerdem wird das Partnernetzwerk aus derzeit weltweit über 125 Universitäten vorgestellt. Im Anschluss an den Vortrag werden offene Fragen geklärt.

Den Link und das Passwort für das Zoom-Meeting finden Sie im Learnweb-Kurs.

###########English version############

Thursday, 28 October 2021 - 18:00 to 20:00, Zoom

At the beginning of the winter semester, the International Relations Center (IRC) of the Faculty of Economic Sciences in cooperation with the International Student Service (ISS) of the WiWi student council organises the fair "Ways Abroad". For organisational reasons, the fair will not take place in the castle this year as usual, but will be offered online via Zoom.

The event will take place on 28 October 2021 at 18:00h (s.t.) as a Zoom meeting.

During the presentation, you will receive information on application, financing and exam credit. In addition, the partner network of currently more than 125 universities worldwide will be presented. After the presentation, open questions will be clarified.

You will find the link and password for the Zoom Meeting in the Learnweb-Kurs.

Please note that the fair is organised in German but the IRC as well as the study coordinator of Information systems are happy to discuss the same topics in 1:1 meetings with non-German speaking students. Please let us know if you are interested.



Weiterlesen

  |
Stefan Schellhammer

[Bachelor/Master] Mentoring Program "MENT-AL"

Alumnium, das Ehemaligen-Netzwerk des Fachbereiches bietet ein Mentoring-Programm an. (für mehr Informationen bitte weiter unten schauen)

Alumnium, the alumni-network of the School has set up a mentoring program to all our interested students (for more details see information below)

#################################### English version###########

The AlumniUM mentoring program

The mentoring program „Ment-Al – Mentoring by AlumniUM” starts every year in the winter semester and runs for one year. With the mentoring program, AlumniUM facilitates close contact and exchange between students of economics as mentees and alumni from the field as mentors.

The aim of “Ment-Al” is for an intensive one-to-one relationship to develop between mentor and mentee over the course of a year, from which both sides can benefit.

The mentor passes on professional and life experience that can give the mentee valuable advice for career orientation. The mentor, in turn, can stay abreast of current developments at the faculty and in academia through his or her mentee.

#################################### Deutsche Version###########

Das Mentoringprogramm „Ment-Al – Mentoring by AlumniUM“ startet jedes Jahr im Wintersemester und hat eine Laufzeit von einem Jahr. Mit dem Mentoringprogramm ermöglicht AlumniUM einen engen Kontakt und Austausch zwischen Studierenden der Wirtschaftswissenschaften als Mentees und Alumni aus der Praxis als Mentoren.

Ziel von „Ment-Al“ ist es, dass im Laufe eines Jahres zwischen Mentor und Mentee eine intensive One-to-One-Beziehung entsteht, von der beide Seiten profitieren können.

Der Mentor gibt Berufs- und Lebenserfahrung weiter, die dem Mentee wertvolle Hinweise für die Berufsorientierung geben kann. Der Mentor kann wiederum durch seinen Mentee über aktuelle Entwicklungen an der Fakultät und in der Wissenschaft auf dem Laufenden bleiben.


Weiterlesen

  |
Ingolf Terveer

Additional Course "Selected Chapters in IS": AI, Human Rights & Ethics

Dear Master-students, let me draw your attention to the additional course "AI, Human Rights & Ethics" offered this term.  A brief description is given here:

%%%%%%%%%%

Our society, indeed our everyday life, is becoming increasingly dominated by algorithm decisions. Algorithms support or guide us in almost every situation. They advise us on video and music choices, steer cars, control traffic and communication flows, trade huge sums of money, and give suggestions on punishment or even life and death.

The technical, moral, legal, and ethical issues and challenges involved affect many aspects of scientific discourse that often cannot be adequately addressed in discipline-specific courses of study. Computer scientists are inclined to keep their focus on algorithmic principles alone, while leaving moral and regulatory issues out of sight. Lawyers and ethicists deal with technical impact assessment without fully understanding technologies. Regulation is inherently reactive, and struggles to keep pace with the rapid development of technology. However, aiming at “ethical design” would presuppose that lawyers, philosophers and computer scientists work together on developing solutions. The aim of this course is to prepare students for such cooperation.

We believe that algorithmization and AI should be seen as an overarching issue that requires intensive exchange between disciplines. The course “AI, Human Rights & Ethics” brings together students from the departments of Information Systems, Law, and Economics for the first time in order to achieve an interdisciplinary exchange and awareness already during their studies.

 

In a nutshell:

·        International (virtual/online) course that brings together Master and PhD students from Universities of Münster, Leiden (NL), and Twente (NL) to work on this topic.

·        Teachers and external speakers from Information Systems, Law Science, Computer Science

·        Combination of teaching / external input and group work on specific topics

·        Writing a group essay and publishing in a course compendium

 

Registration (limited number of places, due to participation of 3 universities and multiple programs):

https://eveeno.com/250166476

 

More information on the course:

https://algorithmization.org/?page_id=578


Weiterlesen

  |
Ingolf Terveer

informatiCup gestartet: Abfahrt

####

 

Liebe Studierende,

 

die Aufgabe zum informatiCup 2022 wurde veröffentlicht.  In diesem Jahr geht es darum, Bahnfahrpläne zu optimieren.  Details zum Wettbewerb gibt es unter [1] sowie die Aufgabe (als PDF) unter [2].  Wie im Rahmen der Vorstellungen der Vertiefungsmodule erläutert [3], kann die Teilnahme an diesem Programmierwettbewerb als wissenschaftlich dokumentiertes Praktikum angerechnet werden.

Teilnehmen können Sie als Team mit 2-3 Personen (nicht zu viert). Ich schlage vor, dass sich alle Interessentinnen und Interessenten am 7.10. um 10 Uhr unverbindlich per Jitsi im Online-Raum [4] treffen (Anleitung für Jitsi unter [5]).  Ziel des Treffens ist die Klärung organisatorischer Fragen und ggf. die Bildung von Teams. Wenn Sie am Wettbewerb teilnehmen möchten, aber nicht am Online-Treffen, schreiben Sie mir doch bitte eine kurze E-Mail (mailto:jens.lechtenboerger@wi.uni-muenster.de), damit ich ungefähr weiß, wer im Wettbewerb dabei sein könnte.

 Erste offizielle Frist ist der 30.11. mit der Anmeldung der Teams. Bis zu diesem Zeitpunkt haben Sie idealerweise bereits erste Ergebnisse erzielt.  Den gesamten Zeitplan können Sie [1] entnehmen (insbesondere sollten Sie im März 2022 Zeit für die Teilnahme an der Endrunde haben).

 Viele Grüße

Jens Lechtenbörger

 

[1] https://informaticup.github.io/competition/20-current

[2] https://github.com/informatiCup/informatiCup2022/blob/master/informatiCup%202022%20-%20Abfahrt!.pdf

[3] https://pad.uni-muenster.de/wc7GhUQiSsmnVrXaFUOXkg?both#informatiCup

[4] https://conf.wwu.de/VorbesprechungInformaticup2022

[5] https://www.uni-muenster.de/IT/services/kommunikation/jitsi/index.html


Weiterlesen

  |
Stefan Schellhammer

[Master] Double Degree Program "Data Science" with University Twente

###Only relevant to Master-IS students####

Dear all,

the lectures are about to start, this semester will again be under the impression of the pandemic. Still, some of you might consider going abroad in the near future. There are plenty of opportunities. In the coming weeks, the International Relations Center and the IS department are organizing several sessions on "Going abroad" for Bachelor and Master students.

As of last year we have a new Master Double Degree with the University of Twente, Netherlands on "Business Information Systems and Data Science". Because this double degree requires some adjustment to the modules students from Münster must complete, we would like to explain this to student interested in this option. This will be done as part of the upcoming Master Orientation Day on this Thursday.

All interested students are welcome to join this particular part of the MOD. The dial-in options will be published on Learnweb. For your calender: Thursday, 07th of October, 15:00-15:30 o'clock via Zoom.

Those interested in the new Double Degree are strongly encouraged to take part in this session.

Weiterlesen

  |
Ingolf Terveer

Digital Innovation Challenge (DIC) der Gesellschaft für Informatik

Liebe Studierende, vielleicht interessiert Sie ja der folgende Wettbewerb, dessen Einladung ich hier im Auftrag des Dekans gerne einmal weiterleite:

%%%%%%%%%%%%%%%%

LLiebe Studierende,

viele von Euch haben sich schon zur anstehenden Jahrestagung #INFORMATIK2021 vom 27.09. – 01.10.2021 angemeldet. Vielen lieben Dank für Euer Interesse und wir hoffen sehr, Euch ein interessantes und spannendes Programm präsentieren zu können! Daher möchten wir Euch die diesjährige Digital Innovation Challenge (DIC) vorstellen!

Bei der DIC habt Ihr die Möglichkeit, in Teams von 3-5 Personen eine eigene Softwarelösung für eine reale Challenge unserer Partnerunternehmen zu entwickeln. Die Challenges orientieren sich am Leitthema der Jahrestagung „Informatik & Nachhaltigkeit“ und sind in einem Sprint von 24h durchzuführen. Wir freuen uns in diesem Jahr auf spannende Challenges von Huawei & IBM. Zusätzlich zur Möglichkeit der intensiven Vernetzung mit den Partnerunternehmen, wird für die besten drei Teams ein Geldpreis in Summe von 3.000 Euro vergeben.

Aktuelle Informationen zur DIC findet Ihr unter https://informatik2021.gi.de/digital-innovation-challenge

Bereits registrierte Teilnehmer*innen gehen bitte in Ihre Bestellung, gehen auf Details bearbeiten und können dann einen Team-Namen zur DIC eingeben.

Nicht GI-Mitglieder können natürlich über eine kostenfreie Mitgliedschaft bei der GI geworben werden oder sich ganz einfach mit dem Gutscheincode: #DIC2021 kostenfrei registrieren.

Wir freuen uns auf Eure Anmeldung! Leitet die Info auch gerne weiter J

Viele Grüße,


das Team der Jahrestagung
jahrestagung@gi.de

 Viele Grüße,

 das Team der Jahrestagung

jahrestagung@gi.de



 

Weiterlesen

  |
Stefan Schellhammer

[Bachelor/Master] Forschungsprojekte Studierender

Das Rektorat der Universität fördert Forschungsideen und -projekte von Studierenden mit bis zu 5.000 EUR. Wer schon immer mal Lust hatte einer Fragestellung außerhalb von Seminararbeiten und Co nachzugehen kann sich um eine Förderung bewerben.  Voraussetzung ist, dass es sich nicht um eine wie auch immer geartete Studienleistung (Abschlussarbeiten u. Co) handelt und, dass das Projekt selbst initiiert und durchgeführt wird.

Genaure Informationen gibt es in den Info-Veranstaltungen hier: https://www.uni-muenster.de/Safir/Veranstaltungen/index.html

Weiterlesen

  |
Stefan Schellhammer

[Bachelor/Master] Deadline 27.06.2021

Liebe Studierende,

nach der gestrigen Vorstellung der Wahlfplichtmodule, die im nächsten Semester angeboten werden,  können nun bis Sonntag, 27.06.2021 die Wünsche in Bezug auf Vertiefungsmodule und Projektemseminare über das Seminarmanagementtool abgegeben werden. Das tool ist über die Website erreichbar (log-in mit den WWU-IT credentials).

Dear Students,

after yesterday's presentation of the electives on offer in the next semester, you can now submit your preferences for project seminars or coventional seminars until Sunday, 27.06.2021 via the seminar management tool. The tool is avaiable by log-in on our website (use the WWU-IT credentials).

Weiterlesen

  |
Stefan Schellhammer

[Bachelor] BA-Vorbereitungskurs

Im Sommersemester wird es den BA-Vorbereitungskurs noch einmal als Online Flipped Classroom geben! Der Termin ist der 26.08.2021, 09.00-12.00 Uhr. Der Zoom-Link wird im Learnweb-Kurs (https://www.uni-muenster.de/LearnWeb/learnweb2/course/view.php?id=54907, Einschreibeschlüssel: vbwi_sose_2021)  zur Verfügung gestellt.

WICHTIG: Die Veranstaltung wird in Form eines Flipped Classroom stattfinden. Das bedeutet, dass Sie vorher das zugrundeliegende Buch durcharbeiten (hier kostenlos erhältlich aus dem Universitätsnetzwerk: https://link.springer.com/book/10.1007/978-3-662-57949-7) - wir setzen die Inhalte als bekannt voraus!

Durch das Buch sollten Sie die Grundlagen verstehen, in der Session am 26.08. werden wir dann Fragen, die Sie haben, diskutieren und an einigen Beispielen einige der Teile des Buchs vertiefen. Posten Sie gerne Fragen vorab ins Learnweb-Forum!


Weiterlesen

  |
Stefan Schellhammer

[Master] TODAY, Presentation of electives for winter semester

Dear students,

this evening we are organizing the presentation of electives (project seminars and conventional seminars) for the Master Program offered in the upcoming winter semester. The presentation takes place via Zoom. The details for loggin in and the overall organization are published in the study coordinator course on Learnweb. 

In particular you will find a link to more detailed information material about each elective. The idea is that you study this material beforehand and come up with question you might have. The lectures will have a short presentation and then turn to your questions.

After tonight, at about 21 o'clock we will open the application phase. Applications can be submitted via our seminar management tool (accessible via our website) until Sunday, 27.06.2021, 23:59 o'clock.



Weiterlesen

  |
Stefan Schellhammer
| Master

Start of lectures

The new semester has begun. The lectures will start soon. A quick overview of the regular Master's courses and their starting times.

A good start in the new semester for everyone!

Weiterlesen

  |
Stefan Schellhammer
| Common, Bachelor

Vorlesungsbeginn

Das neue Semester hat begonnen und der Start der Vorlesungen steht unmittelbar bevor. Hier noch einmal im Überblick die Termine der Bachelor-Vorlesungen

Allen einen guten Start in das Semester!

Weiterlesen

  |
Stefan Schellhammer
| Master

Network Economics - Summer 2017 - First session

On April 19th Prof. Klein will give an  introduction to the course, a course overview, and will explain the group formation. In addition students interested to join the course are asked register on Learnweb for the course in order to receive latest updates.

Weiterlesen

  |
Ingolf Terveer
| Common, Bachelor, Master

GameJam am Leo: 17.3. 2017

Du wolltest schon immer wissen wie man ein Spiel entwickelt wusstest aber nicht wie man anfangen soll? Dann ist jetzt deine Chance gekommen:

Weiterlesen

  |
Stefan Schellhammer
| Common, Bachelor, Bachelor PO 2005, Master

Reminder: CHE Ranking

Some of you have been invited to participate in the student-survey of the CHE. The invitation was sent in december 2016 to some radomly selected students via their university-account. The results are being used for the CHE- university ranking 2017. The survey ends by the end of January.

Weiterlesen