|
Christoph Rieger

zeb zeichnet beste Abschlussarbeiten in der Wirtschaftsinformatik aus

Bei der diesjährigen Absolventenfeier der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät, die am 8. Dezember im Hörsaal H1 der WWU Münster stattfand, wurde die beste Bachelor- sowie die beste Masterarbeit im Fach Wirtschaftsinformatik von dem in Münster ansässigen Unternehmen zeb mit Sachpreisen prämiert.

Weiterlesen über zeb zeichnet beste Abschlussarbeiten in der Wirtschaftsinformatik aus
|
Armin Stein

Digitaler Ideenwettbewerb: 10. ERCIS Launch Pad 2017

Launch Pad-Teilnehmer mit Jury

Am 06.12.2017 fand das ERCIS Launch Pad zum zehnten Mal statt. Das Finale des  digitalen Ideenwettbewerb mit sieben Startups und Gründungsvorhaben lockte über 150 Zuschauer in den Hörsaal am Leonardo-Campus der WWU Münster, unter ihnen viele Unternehmer, Investoren, Wissenschaftler und Studierende. Die sieben Pitches vor Publikum und Expertenjury stellten den Mittelpunkt der Veranstaltung dar. Im Anschluss fand die Siegerehrung auf der ERCIS Launch Pad Party im M44 Meeting Center im Technologiepark Münster statt.

Weiterlesen über Digitaler Ideenwettbewerb: 10. ERCIS Launch Pad 2017
|
Armin Stein

Tag der Lehre

Diversity in Studium und Lehre
Tag der Lehre

Am 10. Januar 2018 wird der WWU-weite „Tag der Lehre“ veranstaltet. Alle StudentInnen und MitarbeiterInnen sind herzlich dazu eingeladen, daran teilzunehmen. Während der Veranstaltung sind 29 Workshops geplant, wobei der von Dr. Elena Gorbacheva organisierte Workshop 16 – “Towards higher gender diversity and inclusion of international students in the Information Systems study programme” insbesondere an Wirtschaftsinformatik-Studierende und -Lehrende gerichtet ist.

Weiterlesen über Tag der Lehre
|
Katrin Bergener

Digitalisierung eröffnet neue Geschäftsmodelle für die Energiewirtschaft

Die Energienachfrage von privaten Haushalten, eine flexible Energieversorgung durch virtuelle Kraftwerke und smarte Technologien für Unternehmen – diese Themen erforscht das neu gegründete "Virtuelle Institut Smart Energy" (VISE). Unternehmen und Forschungsinstitutionen analysieren künftig über das VISE gemeinsam die technischen und ökonomischen Fragestellungen der digitalisierten Energiewelt und entwickeln neue Projekte und Produkte.

Weiterlesen über Digitalisierung eröffnet neue Geschäftsmodelle für die Energiewirtschaft
|
Florian Plenter

Florian Plenter präsentiert das Forschungsprojekt EOL-IS auf der MEET Akademie

Bereits zum 10. Mal luden das Batterieforschungszentrum MEET und ElektroMobilität NRW ein breites Feld an Teilnehmern aus Wissenschaft und Praxis zur MEET Akademie ein. Unter dem Oberthema "Grüne Batterien als Energiespeicher der Zukunft" standen die Themen Remanufacturing, Recycling, und Weiterverwendung von Traktionsbatterien aus Elektroautos im Fokus der Veranstaltung. Florian Plenter stellte dabei zentrale Ergebnisse des Forschungsprojekts EOL-IS vor, u.a. wie die Weiterverwendung von gebrauchten Traktionsbatterien in einem sog.

Weiterlesen über Florian Plenter präsentiert das Forschungsprojekt EOL-IS auf der MEET Akademie
|
Mike Preuß

Mensch vs. Maschine, Vortrag und Diskussion mit Mike Preuß am 7.12. 19:00 im F2

Was uns Gaming über die Zukunft der Künstlichen Intelligenz verrät
Vortrag und Diskussion im F2 am 7. 12. 2017, 19:00

Im Rahmen einer Veranstaltung des Asta trägt Mike Preuß über moderne Entwicklungen in der (Game) AI und deren Einfluss auf andere Lebens- und Wissenschaftsbereiche vor. 

7. 12. 2017, Fürstenberghaus F2, 19:00 (ca. 1 Stunde Vortrag und mit anschließender Diskussion)

Weiterlesen über Mensch vs. Maschine, Vortrag und Diskussion mit Mike Preuß am 7.12. 19:00 im F2
|
Simon Lansmann

Teilnehmer für Zeitmanagement-Studie gesucht

Im Rahmen eines Master-Seminars am Lehrstuhl für WI und Interorganisationssysteme (Prof. Dr. Klein) haben die Teilnehmer einen Fragebogen entwickelt, um Zeitmanagementpraktiken von Studierenden zu analysieren. Wir laden alle Studierenden ein, an dieser Studie teilnehmen. Der Fragebogen ist auf Englisch verfügbar unter: https://limesurvey.ercis.org/index.php/591699.

Hintergrund

Weiterlesen über Teilnehmer für Zeitmanagement-Studie gesucht
|
Katrin Bergener

Dr. Michael Räckers spricht im Deutschlandfunk über das Positionspapier "E-Kompetenz in der öffentlichen Verwaltung"

Im Rahmen eines Radiobeitrags im Deutschlandfunk wurde Dr. Michael Räckers, Vorsitzender der GI-Arbeitsgruppe für E-Government, zum vor kurzem veröffentlichten Positionspapier "E-Kompetenzen in der öffentlichen Verwaltung" interviewt. Der gesamte Beitrag vom 28. Oktober 2017 ist hier zu hören.

Weiterlesen über Dr. Michael Räckers spricht im Deutschlandfunk über das Positionspapier "E-Kompetenz in der öffentlichen Verwaltung"