|
Katrin Bergener

Innovationspreis für Dr. Friedrich Chasin

Herausragende Dissertation im Bereich Mobilität

Regelmäßig schreibt die Karl-Vossloh-Stiftung am Deutschen Stiftungszentrum Dissertationsauszeichnungen aus. Im 2018 wurde der Preis für eine herausragende Dissertation im Bereich Mobilität an Herrn Dr. Friedrich Chasin vergeben. Herr Chasin hat am Lehrstuhl von Professor Becker für Wirtschaftsinformatik und Informationsmanagement (WWU Münster) promoviert und hat in seiner Dissertation “Design and Development of a Sharing and Collaborative Consumption Service for Electric Vehicle Charging Infrastructure” (summa cum laude) eine innovative IT-Dienstleistung präsentiert, die es Elektromobilisten erlaubt, ihre privaten Ladesäulen der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen und damit die Entwicklung der Elektromobilität zu beschleunigen.

Am 15. 2019 wurde der Preis offiziell vom Vorsitzenden der Stiftung, Dr. Martin Vossloh, im Rahmen der Promotionsfeier des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der WWU Münster an Herrn Dr. Chasin übergeben.