• laufend

    Propelling Business Process Management by Research and Innovation Staff Exchange

    RISE_BPM networks world-leading research institutions and corporate innovators to develop new horizons for Business Process Management (BPM). BPM is a boundary-spanning discipline focused on division and re-integration of day-to-day work in organisations and on analysis of process data for organisational decision-making. Recent break-through innovations in Social Computing, Smart Devices, Real-Time Computing, and Big Data Technology create a strong impetus for propelling BPM into a pervasive corporate topic that enables design of entirely new products and services.


    Projektstatus laufend
    Projektzeitraum 01.05.2015- 30.04.2019
    Webseite http://www.rise-bpm.eu
    Förderer EU H2020 - Marie Skłodowska-Curie Actions - Research and Innovation Staff Exchange
    Projektnummer 645751
    Schlüsselwörter Geschäftsprozessmanagement; Gesch#ftsprozesse

     

    FOKUS:SE - Das Forschernetzwerk Service Engineering

    Dienstleistungen sind für Wirtschaft und Gesellschaft von hoher Relevanz. Der Erfolg und die Qualität einer Dienstleistung am Markt hängen dabei in besonderem Maße von deren Konzeption und Gestaltung ab. Die systematische Entwicklung von Dienstleistungen durch umfassende, strukturierte und standardisierte Prozesse bildet die Grundlage des Service Engineerings, die in Deutschland an verschiedenen Forschungseinrichtungen theoretisch und praktisch beforscht wird. Die bisher häufig unzureichende Vernetzung existierender Forschungsaktivitäten stellt jedoch eine Herausforderung dar. FOKUS:SE – das Forschernetzwerk Service Engineering setzt an dieser Stelle an und möchte Forscher im Bereich des Service Engineerings vernetzen. Dazu befasst es sich mit der Verknüpfung, Entwicklung und Weiterentwicklung sowie dem Transfer von bestehenden Forschungsaktivitäten einzelner Forschungszentren im Bereich Service Engineering, hin zu einem ortsübergreifenden themen- und aufgabenbezogenen Austausch.


    Projektstatus laufend
    Projektzeitraum 01.01.2015- 01.01.2018
    Webseite http://fokusse.infai.org/
    Schlüsselwörter Service Engineering; Forschwernetzwerk; DFG; Deutsche Forschungsgemeinschaft; FOKUS:SE

     

  • abgeschlossen

    Verbundprojekt: End-Of-Life Solutions für eCar-Batterien: Entwicklung hybrider Leistungsbündel und Informationssysteme zur Entscheidungsunterstützung - Teilvorhaben: Spezifikation und Konfiguration der Leistungsbündel zur Nachnutzung und Recycling


    Projektstatus abgeschlossen
    Projektzeitraum 01.06.2015- 31.01.2017
    Webseite http://www.eol-is.de/
    Förderer Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Projektnummer 01FE13023E
    Schlüsselwörter Decision Support System; Entscheidungsunterstützungssystem; Lemon Market; Batterieforschung; Dienstleistungsforschung; Dienstleistungsinnovation; Elektromobilität; eCar; Traktionsbatterie; Nachnutzung; Hybride Leistungsbündel

     

    Verbundprojekt: End-Of-Life Solutions für eCar-Batterien: Entwicklung hybrider Leistungsbündel und Informationssysteme zur Entscheidungsunterstützung - Teilvorhaben: Spezifikation und Konfiguration der Leistungsbündel zur Nachnutzung und Recycling

    Ziel des Projektes EOL-IS ist es – ausgehend von den chemischen und technischen Eigenschaften von eCar-Batterien – Dienstleistungsinnovationen für die Phase nach dem EOL von eCar-Batterien zu entwickeln, das beste Second-Life-Konzept für jede einzelne Batterie zu finden und dieses mithilfe passgenauer hybrider Leistungsbündel (HLB) umzusetzen. Dabei werden die physikalisch-chemischen Eigenschaften und die Nutzungshistorie der Batterie, der Zustand der Batterie und weitere betriebswirtschaftliche, ökologische und rechtliche Informationen integriert berücksichtigt.


    Projektstatus abgeschlossen
    Projektzeitraum 01.12.2013- 31.03.2015
    Webseite http://www.eol-is.de/
    Förderer Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Projektnummer 01FE13023
    Schlüsselwörter Decision Support System; Entscheidungsunterstützungssystem; Lemon Market; Batterieforschung; Dienstleistungsforschung; Dienstleistungsinnovation; Elektromobilität; eCar; Traktionsbatterie; Nachnutzung; Hybride Leistungsbündel

     

    Die vernetzte Dienstleistungsgesellschaft

    Das Projekt fokussiert auf eine Analyse und Gestaltung des Zusammenspiels von Dienstleistungsnetzwerken und IT: Einerseits entwickeln wir neue Methoden für die Vernetzung global verteilter Geschäftsprozesse, andererseits entwickeln wir Konzepte zur Kommerzialisierung von Sozialen Medien. Es werden langfristig tragfähige Forschungsstrukturen mit unseren Partnern im asiatisch-pazifischen Raum etabliert. In gemeinsamen Forschungsaktivitäten verstetigen wir unsere gemeinsame Publikationstätigkeit, insbesondere in hochrangigen Fachzeitschriften und auf internationalen Konferenzen. In gemeinsamen Drittmittelprojekten führen wir praxisrelevante Forschung in enger Kooperation mit Unternehmen und öffentlichen Verwaltungen durch. Langfristig streben wir die Finanzierung unserer Zusammenarbeit durch diese Forschungspartner an. In gemeinsamer Lehre entwickeln und implementieren wir gemeinsame Lehrprogramme zur Verbesserung der Mobilität der Studierenden und Doktoranden in unserem Netzwerk.


    Projektstatus abgeschlossen
    Projektzeitraum 01.07.2010- 31.12.2014
    Webseite http://www.networkedservicesociety.net
    Förderer Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Projektnummer APR 10/805
    Schlüsselwörter Dienstleistung, Dienstleistungsgesellschaft, Nachhaltigkeit, Digitalisierung, Professionalisierung, Dienstleistungsnetzwerk, Netzwerk

     

    Produktivitätsbenchmarking industrieller Dienstleistungen: Entwicklung und Evaluation von Adaptionen der Data Envelopment Analysis

    Das Projekt ServDEA beschäftigt sich mit der Erarbeitung eines Produktivitätskonzeptes für industrielle Dienstleistungen, das es erlaubt, Produktivität von industriellen Dienstleistungen messbar und vergleichbar zu machen.


    Projektstatus abgeschlossen
    Projektzeitraum 01.09.2010- 30.04.2014
    Webseite http://www.servdea.de
    Förderer Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Projektnummer 01FL10015
    Schlüsselwörter Produktivitätsmessung, Data Envelopment Analysis, Benchmarking, Dienstleistungsforschung, Service Science

     

    Benchmarking von Service Prozessen im Facility Management


    Projektstatus abgeschlossen
    Projektzeitraum 01.05.2012- 17.05.2012
    Förderer RWE Service GmbH
    Projektnummer 4300239386-K4-404
    Schlüsselwörter Benchmarking, Serviceprozess, Facility Management

     

    Deutsch-Russisches Innovationsforum - Promoting business process management excellence in Russia


    Projektstatus abgeschlossen
    Projektzeitraum 01.11.2011- 30.04.2012
    Webseite http://propeller.ercis.org
    Förderer Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Projektnummer RUS 11/43J
    Schlüsselwörter Prozessmanagement, Geschäftsprozess, Russland, Kooperation

     

    Flexible Informationssystem-Architekturen für hybride Wertschöpfungsnetzwerke


    Projektstatus abgeschlossen
    Projektzeitraum 01.10.2006- 31.03.2010
    Webseite http://ercis.org/node/127
    Förderer Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Projektnummer 01FD0629
    Schlüsselwörter Hybride Wertschöpfung, Wertschöpfungsnetzwerke, Netzwerk, Geschäftsprozess, Informationssysteme, Integration, Dienstleistungsmanagement

     

    Zahlungsbereitschaften für Geschäftsmodelle produktbegleitender Dienstleistungen


    Projektstatus abgeschlossen
    Projektzeitraum 01.01.2007- 31.03.2009
    Webseite http://servpay.ercis.org/
    Förderer Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Projektnummer 02PG1010
    Schlüsselwörter Zahlungsbereitschaft, Dienstleistungen