Online-Produktkonfiguratoren – Status quo und Entwicklungsperspektiven

Becker J, Knackstedt R, Müller O, Benölken A, Schmitt O, Thillainathan M, Schulke A


Zusammenfassung
Produktkonfiguratoren sind ein zentrales Instrument zur Realisierung einer Mass Customization Strategie. Mass Customization verfolgt das Ziel, kundenindividuelle Bedürfnisse durch die Kombination vordefinierter Produkt- und Dienstleistungskomponenten mit einer zur Massenfertigung vergleichbaren Effizienz zu befriedigen (vgl. Franke, Piller 2002). Die dem Konzept zugrundeliegende Idee wurde bereits 1970 von Toffler beschrieben (vgl. Toffler 1970). Der Begriff Mass Customization ist jedoch erst später von Davis (1987) geprägt worden und erlangte erst spät durch das Buch von Pine (1993) eine breite Popularität.

Schlüsselwörter
Produktkonfiguratoren, Mass Customization, Hybride Wertschöpfung



Publikationstyp
Buchbeitrag (Sammel-, Herausgeberband)

Begutachtet
Nein

Publikationsstatus
Veröffentlicht

Jahr
2010

Buchtitel
Vertriebsinformationssysteme - Standardisierung, Individualisierung, Hybridisierung und Internetisierung

Herausgeber
Becker, Jörg; Knackstedt, Ralf; Müller, Oliver; Winkelmann, Axel

Erste Seite
85

Letzte Seite
104

Seiten
85-104

Verlag
Springer

Ort
Berlin, Heidelberg

Sprache
Deutsch

ISBN
978-3-642-11858-6

DOI