Adaption fachkonzeptioneller Referenzprozessmodelle

Becker J, Delfmann P, Knackstedt R


Zusammenfassung
Fachkonzeptionelle Referenzprozessmodelle (RPM) stellen Ausgangslösungen für die Erstellung projektspezifischer Modelle bereit und repräsentieren häufig Best-Practice- oder Common-Practice-Lösungen eines bestimmten Anwendungsbereichs. Die projektspezifische Adaption der RPM kann mit erheblichem Aufwand verbunden sein. In den letzten Jahren entwickelte Referenzmodellierungsansätze zielen daher darauf ab, die Wirtschaftlichkeit des RPM-Einsatzes durch eine methodische Unterstützung der Adaption zu fördern.

Schlüsselwörter
Prozessmodellierung, Geschäftsprozessmanagement, Referenzmodellierung, Referenzmodell, Adaption, Adaptive Referenzmodellierung



Publikationstyp
Aufsatz (Zeitschrift)

Begutachtet
Ja

Publikationsstatus
Veröffentlicht

Jahr
2004

Fachzeitschrift
Industrie Management

Band
20

Ausgabe
1

Erste Seite
19

Letzte Seite
22

Seiten
19-22

Sprache
Deutsch