Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik und Logistik

Die Aktivitäten des Lehrstuhls für Wirtschaftsinformatik und Logistik in Forschung und Praxis der integrierten Anwendungssystem- und Organisationsgestaltung sind in das European Research Center for Information Systems (ERCIS) integriert.

Die Forschungsschwerpunkte des Lehrstuhls liegen auf der konzeptionellen Entwicklung von Informationssystemen für das serviceorientierte Supply Chain Management sowie für die "grüne" Supply Chain. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Entwicklung mobiler Informationssysteme für die Logistik.

Das serviceorientierte Supply Chain Management bietet Methoden zur Erzeugung und Integration neuer Dienstleistungen unter sich schnell verändernden Marktbedingungen. Die dadurch erreichte schnelle Adaption wird unterstützt durch eine flexible Planung und Steuerung der Logistik.

Informationssysteme für die "grüne" Supply Chain hingegen zielen auf die integrierte Planung von Produktion und Distribution, so dass Inbound- und Outbound-Logistik gebündelt werden können. Hieraus ergibt sich eine Steigerung der Logistik-Effizienz zur Erreichung ökologischer Ziele.

Die entwickelten mobilen Informationssysteme für die Logistik dienen insbesondere als Assistenzsysteme für die Logistiksteuerung. Indem sie ortsunabhängigen Zugriff auf aktuelle Logistikinformationen ermöglichen und als Assistentenzsysteme die Entscheidungsfindung unterstützen, helfen sie bei der Schaffung einer "Real World Awareness".

Im Rahmen der skizzierten Forschungsfelder freut sich der Lehrstuhl immer über das Interesse von Absolventen, die eine wissenschaftliche Karriere im Rahmen einer Promotion anstreben.