IT-Sicherheit

IT-Sicherheit glänzt durch Vielseitigkeit. Die fortschreitende Digitalisierung führt zu größerer Verbreitung hochdiverser Computersysteme. Gleichzeitig geschieht eine Informationalisierung durch das Sammeln und Speichern etlicher Daten. Wenn diese besonders wertvoll sind, stellen sie ein lohnendes Ziel für Angriffe dar. Im Gegensatz zu Safety widmet sich die IT-Sicherheit im Sinne von Sicherheit Szenarien mit einer menschlichen, offensiven Kraft.
Der Forschungschwerpunkt der Gruppe liegt auf der Nutzer*innen-nahen IT-Sicherheit. Dies vereint die Disziplinen Systemsicherheit sowie Datensicherheit in Bezug auf Computersysteme mit menschlicher Interaktion. Die Sicherheit künstlicher Intelligenz sowie vernetzter Systeme stellen hierbei besondere Herausforderungen dar.