Softwaregestützte Konstruktion von Produktivitätsmodellen im Facility Management

Becker Jörg, Bernhold Torben, Beverungen Daniel, Kaling Nina, Knackstedt Ralf, Lellek Vanessa, Rauer Hans Peter


Zusammenfassung
Produktivitätsmodelle beschreiben die genaue Spezifikation der Inputfaktoren und Outputfaktoren, die einer Produktivitätsanalyse zugrunde gelegt werden. Das Dienstleistungsmanagement als Forschungsdisziplin steht angesichts heterogener Anforderungen der Produktivitätsanalyse vor der Herausforderung, eine Vielzahl unterschiedlicher Produktivitätsmodellvarianten zu entwickeln. Der Beitrag stellt ein Metamodell vor, das die wesentlichen in Produktivitätsmodellen zu berücksichtigenden Konstrukte benennt und in Beziehung zueinander setzt. Anhand einer Anwendung des Metamodells zur Entwicklung eines wertmäßigen und eines mengenmäßigen Produktivitätsmodells im Facility Management wird der Variantenreichtum von Produktivitätsanalysen herausgestellt. Für die systematische Konstruktion si­tu­ations­spe­zi­fi­scher Produktivitätsmodellvarianten wird ein softwaregestütztes Vorgehen vorgeschlagen, das auf diesem Metamodell basiert.



Publikationstyp
Buchbeitrag (Sammel-, Herausgeberband)

Begutachtet
Ja

Publikationsstatus
Veröffentlicht

Jahr
2013

Buchtitel
Dienstleistungsmodellierung 2012: Product-Service Systems und Produktivität

Herausgeber
Thomas Oliver, Nüttgens Markus

Seiten
208-226

Verlag
Springer Gabler

Ort
Wiesbaden

Sprache
Deutsch

DOI