Stand der Normung und Standardisierung der hybriden Wertschöpfung

Becker J, Beverungen D, Knackstedt R, Behrens H, Glauner C, Wakke P


Zusammenfassung
Ziel des Arbeitsberichts ist es erstens, einen Überblick über bereits bestehende Normen und Spezifikationen im Umfeld der hybriden Wertschöpfung zu geben und zweitens, neue Standardisierungspotenziale für die weitere Entwicklung dieses Forschungsfeldes aufzuzeigen und diese für nachfolgende Forschungsaktivitäten zu erschließen. Dazu wird zunächst der Nutzen von Normen und Spezifikationen betrachtet. Anschließend wird eine Literaturrecherche der Normung und Standardisierung bzgl. der hybriden Wertschöpfung vorgestellt, die durch das DIN mithilfe der einschlägigen Datenbanken für Normen und Spezifikationen durchgeführt wurde. Der Arbeitsbericht schließt mit einer Zusammenfassung der Analyse und einem Ausblick.

Schlüsselwörter
Normung, Standardisierung, Hybride Wertschöpfung, Dienstleistungsforschung



Publikationstyp
Bericht (Arbeits-, Forschungs-, Jahresbericht)

Begutachtet
Nein

Publikationsstatus
Veröffentlicht

Jahr
2010

Herausgeber
Becker J, Grob H-L, Klein S, Kuchen H, Müller-Funk U, Vossen G

Anzahl der Seiten
44

Band
126

Reihe
Arbeitsberichte des Instituts für Wirtschaftsinformatik

Verlag
Institut für Wirtschaftsinformatik, WWU Münster

Ort
Münster

Sprache
Deutsch

ISSN
1438-3985