• Software

    Ich bin sehr interessiert an der Entwicklung von wissenschaftlichen Frameworks und Software hauptsächlich in der statistischen Programmiersprache R. Die folgende unvollständige Liste gibt einen Überblick über meine Software Projekte. Für weitere Details verweise ich auf mein GitHub Profil sowie meine Website.

    R-Packages (main developer)

    • mcMST (official release on CRAN): R Paket mit hauptsächlich evolutionären Algorithmen und Operatoren zur Lösung des mehrkriteriellen Minimaler-Spannbaum Problemss.
    • smoof (official release on CRAN): Dieses Paket enthält Generatoren für eine Vielzahl von ein- sowie mehrkriteriellen Testfunktionen, welche in der Literatur häufig zum Benchmarking von numerischen Optimierungsalgorithmen zum Einsatz kommen.
    • ecr 2.0 (official release on CRAN): Evolutionary Computing in R, kurz ecr, ist ein Paket zur evolutionären Optimierung in R. Dabei ist die Optimierung sowohl ein- als auch mehrkriterieller Funktionen möglich. Neben einer Vielzahl von vorimplementierten evolutionären Operatoren, können einfach eigene Operatoren und sogar Repräsentationen angebunden werden.
    • netgen (official release on CRAN): Methoden zur Generierung zufälliger oder geclusterter Netzwerke für das Benchmarking von Algorithmen für kombinatorische Optimierungsprobleme auf Graphen, z. B. das Travelling-Salesperson-Problem (TSP) oder das Vehicle-Routing-Problem (VRP). Weiterhin enthält das Paket Methoden zur Überführung von Netzwerken ineinander (Morphing), zum Import-/Export in das TSPlib Format sowie Visualisierungsmöglichkeiten.
    • salesperson: Sammlung von Funktionen zur Lösung und Analyse symmetrischer Traveling Salesperson Probleme (TSP) mit Hilfe problemspezifischer Charakteristika.
    • acotsp: Ant Colony Optimization Algorithmen zur Lösung des Traveling Salesperson Problems (TSP).
    • cmaesr (official release on CRAN): Implementierung der Covariance Matrix Adaption - Evolution Strategy (CMA-ES) und der restart Variante IPOP-CMA-ES.

    R-packages (contributor)

    • mlr (official release on CRAN): Einheitliche Anbindung einer Vielzahl maschineller Lernverfahren (Klassifikations- und Regressionsverfahren, sowie Erweiterungen in Richtung Cluster- und Überlebenszeitanalyse- und kostensensitiver Lernverfahren). Neben zahlreichen Visualisierungstechniken beinhaltet es zudem Funktionen für (verschachteltes) Resampling (Kreuzvalidierung, Bootstrapping, etc.), die Durchführung von Benchmark-Experimenten, Hyperparameter-Tuning und Variablenselektion.
    • mlrMBO (official release on CRAN): Paket zur (sequentiellen) modellbasierten Optimierung von diskreten und stetigen Einflussgrößen nichtlinearer, sowohl ein- als auch mehrkriterieller Black-Box-Optimierungsprobleme mit Hilfe günstigerer Surrogat-Modelle.
    • openml-r (official release on CRAN): Schnittstelle zu OpenML -- einer Online-Plattform für maschinelles Lernen, auf der Forscher Code, Datensätze, Experimente, etc. teilen können.
    • ParamHelpers (official release on CRAN): Sammlung von Funktionen für die Beschreibung und Verarbeitung von Parametern bei Black-Box-Optimierung, Tuning und maschinellen Lernverfahren.
    • rcoco: R Schnittstelle zur COCO (COmparing Continuous Optimisers) Platform zum systematischen Vergleich globaler Optimierer für reellwertige Funktionen.
    • farff (official release on CRAN): ein schnellerer parser für das arff Dateiformat.