• Forschungsschwerpunkte

    • Modell-getriebene Software-Entwicklung
    • Parallele Programmierung
    • Testen
    • Funktional-logische Programmierung
    • Elektronische Prüfungen
  • Akademische Ausbildung

    1995
    Habilitation, Erlangung der Venia legendi für Informatik an der RWTH Aachen
    1989
    Promotion zum Dr. rer. nat. an der RWTH Aachen, Dissertationsthema: "Parallele Implementierung funktionaler Sprachen", Betreuer: Prof. Dr. Klaus Indermark
    1984
    Abschluss des Studiums als Diplom-Informatiker an der RWTH Aachen
    1978- 1984
    Studium der Informatik an der RWTH Aachen
  • Beruflicher Werdegang

    seit 1997
    Professor für Praktische Informatik an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (zunächst C3, ab 2005 W2)
    1997
    Vertretung einer C3-Professur an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
    1996- 1997
    Vertretung einer C4-Professur an der RWTH Aachen
    1995- 1996
    Vertretungsprofessur an der Universität Gießen (C4-Vertretung)
    1994- 1995
    Akademischer Oberrat an der RWTH Aachen
    1992- 1994
    Akademischer Rat an der RWTH Aachen
    1993
    Lehrauftrag an der Universität Ulm
    1993
    Forschungsaufenthalt an der Chalmers University of Technology, Göteborg, Schweden
    1991- 1992
    Profesor asociado an der Universidad Politécnica de Madrid, Spanien
    1990- 1991
    Wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Informatik II der RWTH Aachen
    1984- 1990
    Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Informatik II (Leitung: Prof. Dr. Klaus Indermark) der RWTH Aachen
  • Mitgliedschaften und Aktivitäten in Gremien

    seit 2007
    Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der IMDEA-Software
    seit 1996
    Herausgeber des Journal of Functional and Logic Programming
    2013- 2017
    Berufung zum DAAD-Auswahlkommissionsmitglied
    2010
    Mitglied der Jury des Innovationspreises IT 2010 der Initiative Mittelstand
    2001- 2010
    Mitglied des Steering Commitee des International Symposium on Functional and Logic Programming (FLOPS)
    1995- 2010
    Stellvertretender Vorsitzender der Fachgruppe "Programmiersprachen und Rechenkonzepte" der Gesellschaft für Informatik e.V.
    2003- 2008
    Mitglied des Vorstands der Regionalgruppe Münsterland der Gesellschaft für Informatik e.V.
    2001- 2006
    Mitglied im Vorstand der European Association for Programming Languages and Systems (EAPLS)
    1997- 2003
    Mitglied des Steering Commitee der ACM Conference on Principles and Practice of Declarative Programming (PPDP)
  • Rufe

    2005
    Ruf an die Universität der Bundeswehr München (abgelehnt)
    1998
    Ruf an die Martin Luther Universität Halle-Wittenberg (abgelehnt)