Überbrückungskurs zur Vorlesung Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler (SS 2016)


Veranstaltungsnummer
044194

Studiengang/-gänge
Bachelor

Vorlesungsverzeichnis

Typ
Übung

Vorlesungssprache
deutsch


Veranstaltungszeitplan

Tag Zeit Häufigkeit Datum Raum
Freitag 08:00- 10:00 Uhr wöchentlich 15.04.2016- 22.07.2016 Schlossplatz 46, H 3
Freitag 08:00- 10:00 Uhr Einzeltermin 10.06.2016 Juridicum, JUR 2

Hinweis

Der Überbrückungskurs teilt sich die Termine Mo 8 - 10, Mi 12 - 14, Fr  8 - 10 Uhr mit der Vorlesung. Die genaue Aufteilung wird zu Beginn des Semesters im Learnweb bekannt gegeben. Für die Studiengänge BWL/VWL ist der Ü-Kurs nicht prüfungsrelevant, der Besuch wird zur Auffrischung der Schulkenntnisse aber dringend empfohlen. Für die Studiengänge WI/E&L/P&W/Ökonomik ist der Ü-Kurs prüfungsrelevant.

Beschreibung

Der Überbrückungskurs dient zur Auffrischung der wesentlichen Inhalte der Schulmathematik aus dem Bereich der Analysis.

Für Studierende der Wirtschaftsinformatik (PO2010) sowie der Studiengänge P&W, E&L und Ökonomik sind die Inhalte des Überbrückungskurses direkt klausurrelevant.

Der genaue Terminplan ist der Veranstaltungseite zu entnehmen.

Link der Veranstaltung im Learnweb: https://sso.uni-muenster.de/LearnWeb/learnweb2/course/view.php?id=20423

Literatur

Es gibt eine Fülle von Büchern zur Aufarbeitung der Schulmathematik: Exemplarisch sei empfohlen:

  • Terveer, I./Terveer, S.: Analysis-Brückenkurs für Wirtschaftswissenschaften. UVK (Hauptlektüre zum Ü-Kurs. eBook)
  • Sydsaeter/Hammond: Mathematik für Wirtschaftswissenschaftler (Die ersten Kapitel geben eine gute Einführung in die benötigten schulmathematischen Grundlagen).Pearson.

Daneben bieten fast alle Schulbuchverlage Wiederholungskurse für die Mittel- und Oberstufenmathematik an mit zahlreichen Übungen.

Dozenten

  • Dr. Ingolf Terveer (verantwortlich)