Kolloqium und Ringvorlesung (SS 2015)


Studiengang/-gänge
Doktoranden

Vorlesungsverzeichnis

Typ
Doktorandenkolloquium

Vorlesungssprache
deutsch


Veranstaltungszeitplan

Tag Zeit Häufigkeit Datum Raum
Montag 12:00- 14:00 Uhr wöchentlich ab 13.04.2015  

Beschreibung

Das Forschungskolloquium und die Ringvorlesung finden im wöchentlichen Wechsel statt.

Im Forschungskolloquium werden die Designs und Fortschritte der einzelen Forschungsprojekte vorgestellt und diskutiert. Die Veranstaltung, an der alle Betreuer und Kollegiaten teilnehmen, dient dem interdisziplinären Austausch, der Qualitätssicherung und Erfolgskontrolle.

In der Vorlesung werden Kontext und Struktur in Bezug auf die Fragestellung des Kollegs behandelt. In der Ringvorlesung stellen die beteiligten Hochschullehrer ihre disziplinären Perspektiven im Forschungsprogramm dar.

In der Ringvorlesung behandeln darüber hinaus in- und ausländische Wissenschaftler das Thema z.B. aus Perspektive der beteiligten Disziplinen sowie aus soziologischer, biologischer, rechtswissenschaftlicher, historischer oder religionswissenschaftlicher Sicht. Hier werden auch Personen eingeladen, die in ihren Organisationen mit dem Problem von Vertrauen und Kommunikation zu tun haben (z.B. UNICEF, terre des hommes, Deutsche Bank, Deutsche Bahn, Parteien, Kirchen, Medien, Sportler, Sportverbände).

Dozenten

  • Prof. Dr. Dr. h.c. Dr. h.c. Jörg Becker (verantwortlich)
  • Professor Dr. Gerhard Schewe (verantwortlich)