Zwei Wissenschaftliche Beschäftigte im Bereich Digitalisierung (m/w/d)

Unternehmen: 
Technische Universität Dortmund

Mit über 6.300 Beschäftigten in Forschung, Lehre und Verwaltung und ihrem einzigartigen Profil gestaltet die Technische Universität Dortmund Zukunftsperspektiven: Das Zusammenspiel von Ingenieur- und Naturwissenschaften, Gesellschafts- und Kulturwissen- schaften treibt technologische Innovationen ebenso voran wie Erkenntnis- und Methodenfortschritt, von dem nicht nur die 34.500 Studierenden profitieren.

Zwei Wissenschaftliche Beschäftigte im Bereich Digitalisierung (m/w/d)

Die JProfessur Wirtschaftsinformatik an der Fakultät Wirt- schaftswissenschaften lehrt und forscht auf dem Gebiet der Digitalisierung, insb. zu neuen, plattformbasierten Ge- schäftsmodellen, agilem Projektmanagement, digitalen Dienstleistungsinnovationen und der Digitalisierung der Ar- beit. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort zwei wissenschaftliche Mitarbeiter/innen für die Mitarbeit in Lehre und Forschungsprojekten im Kontext der Digitalisie- rung.

Die Stellen sind befristet für die Dauer von drei Jahren zu besetzen. Die Entgeltzahlung erfolgt entsprechend den tarif- rechtlichen Regelungen nach Entgeltgruppe 13 TV-L bzw. ggf. nach dem Übergangsrecht (TVÜ-L). Es handelt sich hier je um eine 75%-Stelle ggf. mit der Option auf Aufstockung.

IHRE AUFGABEN:

  • Wissenschaftliches Arbeiten in den genannten Themen- schwerpunkten
  • Publikation von Forschungsergebnissen
  • Mitarbeit in interdisziplinären Forschungsprojekten
  • Vorbereitung, Betreuung und Durchführung von Lehrver- anstaltungen (1-1,5 SWS)

WIR BIETEN:

  • Angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen Team
  • Anspruchsvolle Tätigkeit in einem forschungsintensiven Umfeld mit internationalen Austauschmöglichkeiten
  • Vielfältige  persönliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Frühe Übernahme von Verantwortung
  • Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und ausdrücklich erwünscht

ANFORDERUNGEN:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium mit wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund, bspw. Wirt- schaftswissenschaften, Wirtschaftsinformatik, angewandter Informatik, Wirtschaftsmathematik, Wirtschaftsingenieur- wesen, sowie verwandten Disziplinen
  • Begeisterung für Themen der Digitalisierung
  • Interesse an Forschungs- und Innovationsmethoden
  • Teamfähigkeit, Einsatzbereitschaft, Kreativität, Eigenstän- digkeit und Spaß an der Entwicklung eigener Ideen
  • Offenheit für die Arbeit in internationalen, interdisziplinären Projekten
  • Freude an der Übernahme von Verantwortung und ein ausge- prägtes Organisationstalent
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich er- wünscht und werden entsprechend der gesetzlichen Regelung bevorzugt behandelt. Es wird darauf hinge- wiesen, dass die Bewerbung geeigneter Schwerbe- hinderter erwünscht ist.

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Un terlagen bis 24.10.2019 unter der Ref.-Nr. w68-19:

Technische Universität Dortmund, Juniorprofessur Wirtschaftsin- formatik

Prof. Dr. Manuel Wiesche, Martin-Schmeißer-Weg 12, 44227 Dortmund

Für Fragen steht zur Verfügung: Prof. Dr. Manuel Wiesche

Tel.: 0231/755 3150, E-Mail: manuel.wiesche@tu-dortmund.de

Job-Typ: