Wissenschaftliche Mitarbeiter/in (m/w/d) im Bereich Internet-of-Things an der Uni Koblenz (100% EG13 TV-L)

Company: 
Universität Koblenz-Landau

Die Forschungsgruppe Wirtschaftsinformatik und Smart Data am Fachbereich 4 der Universität Koblenz-Landau sucht zur Verstärkung des Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt

ein/e wissenschaftliche Mitarbeiter/in (m/w/d) (100% EG13 TV-l).

Die Forschungsgruppe Wirtschaftsinformatik und Smart Data (Jun.-Prof. Dr. Dennis Riehle) beschäftigt sich mit Themen rund um die Erfassung von Daten (Sensorik, Internet-of-Things), dem Datenmanagement (IT-Infrastrukturen) sowie der Analyse entsprechender Daten. Hierbei steht die gestaltungsorientierte Forschung, insbesondere die Entwicklung von Prototypen, im Vordergrund.

Wir untersuchen wie Daten aus verschiedenen Quellen zusammengeführt, verwaltet und aufbereitet werden können. Dabei kommen Datenformaten, Schnittstellen und Datenbankmanagementsystemen eine besondere Bedeutung zu. Um betriebswirtschaftliche relevante Fragestellungen zu beantworten, nutzen wir formale, konzeptionelle und technische Methoden, die sich zur Untersuchen der Speicherung und Analyse von Daten eignen. Im Rahmen von Praxiskooperationen erproben wir unsere entwickelten Lösungen, um nicht nur betriebliche Abläufe (Geschäftsprozesse), sondern auch die Qualität und den Umfang bereitgestellter Daten zu erhöhen. Da Daten eine wichtige Grundlage für betriebswirtschaftliche Entscheidungen sind, ermöglichen unsere Lösungen es Organisationen qualitativ bessere Entscheidungen zu treffen.

Ihre Aufgaben:
  • Mitarbeit in Forschungsprojekten im Themenfeld Wirtschaftsinformatik, insbesondere Datenerfassung und -analyse im Kontext von Internet-of-Things
  • Aufbau von Internet-of-Things-Lösung am Campus Koblenz und Weiterentwicklung zur University-of-Things
  • Forschung zu und Publikation von Forschungsergebnissen in den genannten Themenfeldern
  • Vorbereitung, Betreuung und Durchführung von Lehrveranstaltungen im Themenbereich der Forschungsgruppe
Was wir bieten:
  • Die „Socio-Physical Advanced Research Cloud Infrastructure” (SPARCI), ein leistungsstarkes Computercluster...
  • ...mit einer angeschlossenen LoRaWAN-Infrastruktur und einer Vielzahl an Geräten, Sensoren und Entwicklungsboards, welche Primärdaten für unsere Forschung liefern
  • angenehmes Arbeitsklima in einem dynamischen Team
  • anspruchsvolle Tätigkeit in einem forschungsintensiven Umfeld mit internationalen Austauschmöglichkeiten
  • die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und ausdrücklich erwünscht
Ihre Qualifikation:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium an einer Universität oder vergleichbaren Hochschule (ausgenommen mit einem Bachelorgrad) in Wirtschaftsinformatik, Informatik oder einer vergleichbaren Fachrichtung
  • Grundlegende Kenntnisse in der objektorientierten Programmierung (z.B. Python) und der Verwendung von Datenbanken (SQL, ERM)
  • Erfahrungen im Bereich Internet-of-Things und drahtloser Kommunikation (z.B. LoRa, NB-IoT) sowie der Analyse großer Datenmengen (insbesondere unter der Nutzung von Cloud-Infrastrukturen) von Vorteil
  • Sehr gute mündliche Präsentationskompetenz in deutscher und/oder englischer Sprache
  • Hohes persönliches Engagement sowie eine Bereitschaft für zuverlässiges, eigenständiges, strukturiertes und ergebnisorientiertes Arbeiten

Frauen werden bei Einstellungen bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, soweit und solange eine Unterrepräsentanz vorliegt. Dies gilt nicht, wenn in der Person eines Bewerbers so schwerwiegende Gründe vorliegen, dass sie auch unter Beachtung des Gebotes zur Gleichstellung der Frauen überwiegen. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt eingestellt.

Für inhaltliche Rückfragen steht Ihnen der Forschungsgruppenleiter gerne zur Verfügung:

Jun.-Prof. Dr. Dennis Riehle
riehle@uni-koblenz.de

Bewerber*innen senden ihre Unterlagen (Lebenslauf mit wissenschaftlichem Werdegang, Zeugnisse etc.) bis zum 16.09.2021 unter Angabe der Kennziffer 80/2021 in einer PDF-Datei bitte ausschließlich per E-Mail an bewerbung@uni-koblenz-landau.de. Im Betreff bitte "Name, Kennziffer" angeben. Datenschutzrechtliche Vernichtung nach Abschluss des Verfahrens wird zugesichert. Wir versenden keine Eingangsbestätigungen.

Job offer (PDF): 
Internal or external: 
External (Other)