Werkstudent Datenmanagement (w/m)

Company: 
Finanz Informatik

Im Bereich Datenmanagement erstellen wir das Datenmodell für die Anwendungen unserer Kunden und betreiben Problem- und Performance-Analysen in diesen Anwendungen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Auswertung von Performance-Kennzahlen in Excel
  • Erstellung von Ad-hoc-Auswertungen und -Berichten auf Basis von MS-Excel
  • Durchführen von Vorher-Nachher Vergleichen zur Bewertung von Optimierungsmaßnahmen
  • Schrittweises Erlernen und Durchführen von Optimierungsmaßnahmen
  • Mailbearbeitung in Gruppenpostfächern (interne Anforderungen und Problemmeldungen)

 

Ihr Profil:

  • Immatrikulierter Student
  • Regelmäßige Verfügbarkeit an min. 2 halben Arbeitstagen
  • IT Grundkenntnisse
  • Gute EDV-Kenntnisse in MS-Office, insbesondere Excel
  • Organisierte und strukturierte Arbeitsweise
  • Hohes Maß an Motivation, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit Sparkassen-Finanzgruppe

 

Ihre Benefits & Perspektiven:

  • Flexibles Arbeiten, eigenverantwortliches Handeln, unterschiedlichste Arbeitsweisen und Methodiken
  • Umfassende Weiterbildung durch regelmäßige Workshops, Seminare und Trainings
  • Spannende IT-Projekte im Sparkassenbereich – von A wie App bis Z wie Zahlungsverkehr
  • Beste Zukunftsaussichten bei einem der größten IT-Dienstleister im europäischen Finanzmarkt Interesse? Machen Sie uns zur Plattform für Ihre IT-Karriere: Unsere Größe und Schlagkraft sorgen für maximale Stabilität und Sicherheit, unsere Lösungen und Projekte schaffen jede Menge Spielraum für Ihre berufliche Entwicklung.

 

Senden Sie uns am besten gleich Ihre Bewerbung – unter Angabe der Kennziffer S012/2018 – an karriere@f-i.de. Bei Rückfragen steht Ihnen Herr Carsten Fuest (Personalreferent) unter Tel. 0251 288-34375 gerne zur Verfügung.

 

Sie sind noch kein Fachexperte?

Ihre Herausforderung haben wir nicht genannt? Kein Problem! Wir freuen uns auch über Ihre Initiativbewerbung!

 

Sie finden unsere aktuellen Stellenanzeigen auf unserer Homepage unter f-i.de/karriere.

Job offer (PDF):